Diane Cremille und Josef Aron führen die Gonsenheimer GRÜNEN in den Kommunalwahlkampf

Die Gonsenheimer GRÜNEN freuen sich auf einen Kommunalwahlkampf, in dem sie erstmals mit Josef Aron das Amt des Ortsvorstehers erobern wollen. Dafür ist eine starke Liste für den Ortsbeirat notwendig. Bei ihrer Wahlversammlung haben die Mitglieder der GRÜNEN in Mainz-Gonsenheim eine entsprechende Liste für die Wahl des Ortsbeirats aufgestellt. An der Spitze stehen die Sprecherin der Ortsbeiratsfraktion in Gonsenheim Diane Cremille und Ortsvorsteherkandidat für die GRÜNEN Josef Aron.

Diane Cremille erklärte: „Wir GRÜNE setzen uns für ein klimafreundliches Gonsenheim ein. Besonders wichtig sind dabei die Themen gute Lebensqualität für alle Bürger*innen sowie ein sicheres Schulwegekonzept für den Stadtteil. Zudem wollen wir unsere Plätze besser für die Bürger*innen nutzen und dem regen Vereinsleben gute Perspektiven bieten.“

Josef Aron sagte: „Unsere Demokratie ist bedroht. Wir alle sind besorgt über die neusten Meldungen zur AfD und weiteren Rechtsextremisten, aber die bundesweiten Kundgebungen, Demos und Proteste zeigen deutlich, dass die Mehrheit nicht mit menschenverachtenden Umtrieben einverstanden ist. Gesellschaftliche Zusammenhalt ist für mich ein besonderes Anliegen. Ich möchte unser vielfältiges, offenes Gonsenheim, das alle mitnimmt und niemand ausgrenzt, bewahren. Und mir sind junge Familien und die Jugend besonders wichtig. Ihre Perspektiven müssen viel stärker in der Kommunalpolitik berücksichtigt werden.“

Diane Cremille ergänzte: „Ich freue mich auf einen spannenden Wahlkampf und auf die Zusammenarbeit mit einem Team, das sowohl aus erfahrenen Mitgliedern als auch vielen engagierten, neuen Gesichtern besteht. Unsere Liste deckt die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereiche ab – vom Einzelhandel, über Wissenschaft und Klimaschutz bis hin zur Sozialkompetenz. Gemeinsam wollen wir die Lebensqualität in Gonsenheim weiter ausbauen.“

Diane Cremille (56), Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, ist IT-Beraterin in einem Mainzer Unternehmen.

Josef Aron (43) ist Vater von drei Töchtern, Bauingenieur (Teamleiter) und engagiert sich ehrenamtlich beim Technischen Hilfswerk.

Insgesamt wurden für den Wahlvorschlag für den Ortsbeirat gewählt:

  1. Diane Cremille
  2. Josef Aron
  3. Christin Fernholz
  4. Jochen Wecker
  5. Elisabeth Windfelder
  6. Dietmar Brück
  7. Beverly Seebach
  8. Michael Hansen
  9. Martina Diezinger
  10. Gregor Werum
  11. Stephan Jolie
  12. Gunther Heinisch
  13. Matthias Lochmann
  14. Günter Schmittberger
Diane Cremille
Sprecherin Mainz-Gonsenheim
Josef Aron
Sprecher Mainz-Gonsenheim

Ortsvorsteherkandidat für Mainz-Gonsenheim

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen