Foto von Ansgar Helm-Becker

Foto von Ansgar Helm-Becker

GRÜNE unterstützen das Anliegen der Gastronomie

Der Presse war am Wochenende zu entnehmen, dass die Mainzer Gastronomie eine dauerhafte Vergrößerung der Flächen für die Außengastronomie fordert. Die GRÜNE Stadtratsfraktion unterstützt dieses Anliegen, die durch Corona vergrößerten Flächen für Außengastronomie zu erhalten.

Dazu erklärt Ansgar Helm-Becker, Wirtschaftspolitiker der GRÜNEN Stadtratsfraktion: „Die Coronakrise dauert weiter an. Die Gastronomie wird die Auswirkungen dieser Pandemie noch lange spüren.“

„Zur Mainzer Lebensqualität gehört es unverzichtbar dazu, draußen gesellig sein zu können. Die Außengastronomie schafft Aufenthaltsqualität in unserer Stadt. Daher unterstützen wir die Forderung der Gastronomie, die derzeitige Außengastronomie in ihrer Erweiterung zu belassen. Frau Matz sollte sich dieser Position ebenfalls anschließen und die Gastronomie in dieser für sie schweren Zeit unterstützen, anstatt sie im Stich zu lassen.“

Verwandte Artikel