Mainzer Mobilität stellt Fahrplan 2020 für Gonsenheim vor

Wir begrüßen die umfangreichen Fahrplanänderung und freuen uns das es viele Verbesserung für die GonsenheimerInnen gibt, dazu gehört auch das die Gonsbachterrassen (Linie 71) endlich angeschlossen werden und die Ringlinie 78 (Stadtteil Drais/Finthen) und 74 (Bretzenheim/Hechtsheim) einen direkten Weg ohne Umweg über den Hauptbahnhof und somit die Fahrzeit verkürzt.

Neue Verbindungen in Gonsenheim

  • Ringlinie 74
    Gonsenheim (über die Koblenzer Straße) – Bretzenheim- Hechtsheim
  • Linie 68
    Von Gonsenheim zum Südwestrundfunk auf den Hartenberg
  • Linie 62
    häufiger vom Wildpark in Gonsenheim über Mombach in Richtung Bismarkplatz-Höfchen
  • Linie 78
    Vom Bahnhof Gonsenheim und der Mainzer Straße (neue Haltebereiche auf der L427) direkt in die Innenstadt sowie nach Drais und Finthen.
  • Linie 71
    von/zur Erzbergerstraße (neue Haltestelle TSV Schott Mainz)

Neue Haltestellen in Gonsenheim

  • TSV Schott Mainz (Linie 71)
  • Werrastraße (Linie 74)

Neue Haltebereiche in Gonsenheim

  • Canisusstraße, Haltestelle C (Linie 74)
  • Elbestraße, Haltebereich E und F im Kreuzungsbereich zur Werrastraße (Linie 78)
  • Mainzer Straße Haltebereich E und F auf der L 427 (Linie 78)

Weitere Informationen findet ihr unter https://www.mainzer-mobilitaet.de/fahrplan-2020/das-neue-liniennetz/nach-stadtteilen/gonsenheim

Verwandte Artikel