Philipp Dörich und Anja Reichow-Hansen führen die Finther GRÜNEN in den Kommunalwahlkampf

Im Rahmen ihrer Wahlversammlung haben die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Finthen am vergangenen Mittwoch Philipp Dörich zum Kandidaten für die Ortsvorsteherwahl bei der Kommunalwahl 2024 gewählt. Außerdem wurde eine Liste der GRÜNEN für die Wahl des Ortsbeirats in Finthen aufgestellt. Philipp Dörich: „Bei all der Beschaulichkeit unseres Stadtteils machen die Herausforderungen der modernen Stadtentwicklung im Ballungsgebiet Rhein-Main vor Finthen nicht halt. Auch hier steigen die Mieten, Grün- und Naherholungsflächen werden immer kleiner. Unser Ziel als GRÜNE ist es, diesen Wandel zu gestalten und die negativen Auswirkungen durch sozialen Wohnungsbau und durch den Ausbau der Fahrradinfrastruktur abzumildern. Dafür trete ich bei der nächsten Kommunalwahl als Ortsvorsteherkandidat an.“

Die Liste für die Wahlen zum Ortsbeirat wird von Anja Reichow-Hansen angeführt: „Wir als Finther GRÜNE setzen uns für eine Ortsmitte ein, die ihren Namen verdient. Mit Blick auf immer heißere Sommer brauchen wir nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in den Vororten öffentliche Oasen, die vor Hitze schützen und zum Verweilen einladen. Wir brauchen grüne Räume für Begegnung im Zentrum von Finthen.“

Philipp Dörich: „Wir freuen uns, dass wir mit einem motivierten Team aus neuen Gesichtern und erfahrenen Mitgliedern im Ortsbeirat den Fintherinnen und Finthern ein überzeugendes Angebot machen können.”

Philipp Dörich (35) ist Geschäftsführer der GRÜNEN Mainz und wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Landtagsabgeordneten.

Anja Reichow-Hansen (59) ist Mutter von vier Kindern und selbstständige Kulturmanagerin.

Insgesamt wurden für den Wahlvorschlag für den Ortsbeirat gewählt:

  1. Anja Reichow-Hansen
  2. Philipp Dörich
  3. Markus Gernhardt
  4. Sonja Haug
  5. Hanna Thiele
  6. Oliver Bischof
  7. Volker Wittmer
Philipp Dörich
Kreisgeschäftsführer

Ortsvorsteherkandidat für Mainz-Finthen

Anja Reichow-Hansen
Kandidatin für den Ortsbeirat in Finthen (Platz 1)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen