Energiewende

Klöckner beruft „Dinosaurier des Jahres“ in Schattenkabinett

Zur heute durch Meldung der Allgemeinen Zeitung bekannt gewordenen Berufung von Freiherr Philipp zu Guttenberg in das Schattenkabinett von Julia Klöckner erklärt Daniel Köbler, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz zur Landtagswahl:

„Mit dieser Personalwahl setzt Julia Klöckner ein eindeutiges Zeichen. Mit ihr ist im Bereich Umwelt- und Naturschutz nichts zu erwarten. Philipp zu Guttenberg hat sich als Lobbyist der Waldwirtschaft stark gemacht. Insbesondere gegen die Ausweisung von Urwäldern, wie es in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald umgesetzt wird. … Weiterlesen »

Energiewende vorantreiben – Kommunen stärken

Zur Zukunft der Mainzer Stadtwerke erklärt Daniel Köbler, MdL, Stadtratsmitglied der GRÜNEN in Mainz:

„Die chaotische und rückwärtsgewandte Energiepolitik der schwarz-roten Bundesregierung ist verantwortlich für die schwierige Lage vieler Stadtwerke. Statt kommunale Unternehmen mit lokaler Wertschöpfung und sauberen Energiemix zu fördern, setzt man in Berlin weiterhin einseitig auf dreckige Kohleverstromung. So lassen sich weder die Energiewende noch die ehrgeizigen Klimaziele von Paris umsetzen.“… Weiterlesen »