Daniel Köbler

GFZ-Kaserne wichtig für die Entwicklung von Mainz

Grüne fordern zügig mit den Verhandlungen zu beginnen – gegenseitige Schuldzuweisungen helfen niemandem

Zur Anfrage von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im nächsten Stadtrat betont Daniel Köbler, Mitglied im Stadtrat und Landtagsabgeordneter:

„Das Gelände der GFZ-Kaserne ist für die weitere Entwicklung unserer Stadt ein dringend benötigtes Areal. Daher ist ihre Räumung und die zukünftige Nutzung des Geländes seit Jahren ständiges Thema im Stadtrat. Da nun Bewegung in die Sache kommt wünschen wir uns, dass zügig mit den Verhandlungen zum Kauf des Kasernengeländes begonnen wird.

Es muss dringend geklärt werden wann das Gelände endgültig geräumt wird und zu welchen Konditionen die Stadt Mainz die Fläche kaufen kann, damit auch die finanziellen Mittel zur Erschließung und Entwicklung bereitgestellt werden können. Der Bundeswehr muss deutlich gemacht werden wie wichtig diese Gelände für die Stadt Mainz ist und dass hier ein bezahlbares Angebot vom Bund vorgelegt werden muss.

Die GFZ-Kaserne könnte zu einem neuen Zentrum für die Oberstadt entwickelt werden. Daher wollen wir Grüne, dass die Mainzerinnen und Mainzer ebenfalls frühzeitig in die Planungsprozesse eingebunden werden um eine konstruktive und zielführende Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung des Areals zu gewährleisten.“

Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ergänzt:… Weiterlesen »

Divestmentstrategie für Mainz entwickeln

Am 12.07.2016 wurde im Stadtrat die Anfrage von BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN zum Thema Divestment in der Stadt Mainz beantwortet. Dazu erklärt der Mainzer Landtagabgeordnete und Stadtrat Daniel Köbler, sowie Tobias Schweitzer und Misbah Khan SprecherInnen der GRÜNEN JUGEND Mainz:
„Damit die Erderwärmung auf unter 2° Celsius begrenzt werden kann, müssen mindestens 2/3 aller heute bekannten fossilen Ressourcen, wie Kohle, Öl oder Gas, unter der Erde bleiben. Die aktuell getätigten Investitionen in fossile Brennstoffe zielen jedoch auf eine Nutzung dieser Ressourcen in einem viel größeren Stil ab. Wenn wir jedoch den Wetklimavertrag von Paris zur Erreichung des 1,5°-Ziels konsequent umsetzen, sind sehr viele Investitionen in Kohle, Öl und Gas nicht ökonomisch sowie unmoralisch, “ erklärt Tobias Schweitzer, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Mainz.
Weiterlesen »

Für eine nachhaltige Stadtentwicklung! Am 13. März beide Stimmen GRÜN!

verkehr

Für eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt ist eine menschen- und umweltverträgliche Verkehrspolitik unverzichtbar. In einer wachsenden Stadt wie Mainz brauchen wir eine moderne und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur. Zentrale GRÜNE Anliegen in der Verkehrspolitik sind deshalb: Weniger Verkehrsunfälle, die Verminderung von Treibhausgasen, weniger Flächenverbrauch durch den Erhalt des bereits bestehenden Straßennetzes, mehr Lärmschutz sowie Fluglärmverringerung und die Verbesserung der gesellschaftlichen Mobilität jedes Einzelnen, egal ob er mit dem Auto, der Bahn, dem Bus, dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs ist. Mit der Mainzelbahn und MVGmeinRad gehen wir neue moderne Wege einer urbanen Mobilität für das 21. Jahrhundert. Wir schaffen so die Verkehrswende und eine neue Mobilitätskultur! So sorgen wir dafür dass alle gleichberechtigt mobil sein können und machen soziale Teilhabe möglich.

 … Weiterlesen »

Erfolgreich in Rheinland-Pfalz – gut für Mainz

Am Abend des 03.03.2016 trafen sich die Mainzer Grünen zu ihrer Kreismitgliederversammlung.

Gemeinsam haben wir unsere Resolution zur Landtagswahl 2016 beschlossen. Wir wollen damit zeigen, dass es wichtig ist am 13. März die GRÜNEN zu wählen!

Wir haben viel bewegt in den letzten 5 Jahren, haben Rheinland-Pfalz nach vorne gebracht und wollen weiter machen.

Rheinland-Pfalz ist mit uns nachhaltiger, bunter, vielfältiger und  toleranter geworden. Der sozial-ökologische Wandel ist aber nicht am Ende.  Für die erfolgreiche Energiewende, eine gerechte Politik mit Augenmaß und gebührenfreie Bildung braucht es weiterhin GRÜNE in der Regierung.… Weiterlesen »

Damit Wohnraum bezahlbar bleibt!

Mainz ist eine attraktive und wachsende Stadt. Wir freuen uns darüber, dass vor allem junge Menschen sich dazu entschließen, nicht nur ihre Ausbildung hier zu machen, sondern in Mainz auch einen neuen Lebensmittelpunkt finden. Sie bereichern unsere Stadt wirtschaftlich und kulturell. Damit das so bleibt, muss der Wohnraum in Mainz bezahlbar bleiben!… Weiterlesen »

Sinnlose Zerstörung

GRÜNE verurteilen Vandalismus auf der Grünen Brücke in der Neustadt

Am Wochenende wurden Teile der Vegetation auf der Grünen Brücke in der Mainzer Neustadt in Brand gesteckt. Dazu erklärt Daniel Köbler, MdL, Mitglied des Mainzer Stadtrats:

„Diese sinnlose Zerstörungswut macht mich fassungslos. Die Naturschützer des Nabu kümmern sich seit langem ehrenamtlich um die Pflege der Natur auf der Grünen Brücke. Sie haben das Areal aufgewertet, ein schönes Stück Natur in der dicht bebauten Mainzer Neustadt gepflegt und die Biodiversität in der Stadt gefördert. Es haben sich teils seltene Arten angesiedelt und Bienen finden dort mittlerweile genug Nahrung, um Honig gewinnen zu können.“

„Wer auch immer für den Vandalismus auf der Grünen Brücke verantwortlich ist, hat in wenigen Minuten zerstört, was über Jahre hinweg entstanden ist. Wir hoffen, dass sich solche Vorkommnisse in Zukunft nicht wiederholen, denn insbesondere in der Stadt ist jedes Stückchen Grün äußerst wertvoll.“

gez.: Daniel Köbler, MdL (Mitglied des Mainzer Stadtrats)… Weiterlesen »

Gedenken und bewahren – Aufwertung der Weisenauer Synagoge durch Erweiterung des Grundstücks

Nach Angaben der Stadt wartet man nur noch auf die Genehmigung der ADD, um den beschlossen Kauf des Grundstücks Wormser Straße 33 zu vollziehen. Das Grundstück liegt als Vorderlieger vor der Synagoge in Weisenau, mit dem Kauf des Grundstücks können der Zugang zur Synagoge und den Mikwen gesichert werden, sowie die Bespielbarkeit der Synagoge verbessert werden.… Weiterlesen »

In welcher Stadt willst du leben?

Am 16.02.2016 war Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, bei uns zu gast. Ein paar Impressionen der durchaus spannenden Veranstaltung findet ihr hier.… Weiterlesen »