Mombacher GRÜNE gründen Ortsverband

Auch in Mombach gibt es nun einen Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Gegründet wurde er am 28. Juli 2022. Nach einem Grußwort von Klimaschutzministerin und Mombacherin, Katrin Eder, wurde der Ortsverband mit dem Beschluss der neuen Satzung offiziell ins Leben gerufen. Direkt im Anschluss kam es zur Wahl des Vorstandes der Mombacher Grünen.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Stefanie Gorges (politische Sprecherin),
Ansgar Helm-Becker (politischer Sprecher),
Fabienne Pradella (stellvertretende politische Sprecherin),
Alexander Graßhoff (stellvertretender politischer Sprecher).

„Die Mombacher Grünen engagieren sich bereits seit Jahren gegen den sechsspurigen Ausbau der A643 durch den Mombacher Sand und werden bei dem Thema auch weiter nicht nachlassen“,

sagte Andres Helm-Becker, neuer politischer Sprecher der Mombacher und Stadtratsmitglied. Verkehrspolitische Themen stehen weit oben auf der Agenda der Mombacher Grünen, die mit Projekten die dringend notwendige Mobilitätswende im Stadtteil vorantreiben möchten. Das Team der Mombacher Grünen ist thematisch jedoch sehr breit aufgestellt und möchte sich engagieren, um den Stadtteil noch lebenswerter zu machen.

„Umwelt- und Naturschutz sind unsere Themen – dafür steht keine andere Partei mehr als wir Grünen. In Mombach stehen große Projekte wie der Bau einer neuen Sporthalle an. Da gilt es für uns Mombacher Grüne, darauf zu achten, dass der Naturschutz nicht zu kurz kommt – für uns und für die künftigen Generationen“,

betonte Stefanie Gorges, die neu gewählte politische Sprecherin.

„Wir setzen uns für alle Mombacher*innen ein. Der Ortsverband unterstützt seine Mitglieder im Ortsbeirat, um in Zukunft verstärkt grüne Themen einzubringen. Wir haben in der Vergangenheit bei Kommunalwahlen bereits gute Ergebnisse erzielt, aber da ist noch Luft nach oben“,

so Ansgar Helm-Becker, politischer Sprecher.… Weiterlesen »

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mainz wächst – auch in den Stadtteilen

Am 19. Juli wurde im Barocksaal des Rathauses der Gonsenheimer Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegründet. Damit wächst die Anzahl der bestehenden Ortsverbände auf vier: Neben Gonsenheim gibt es auch Ortsverbände in der Altstadt, der Neustadt und der Oberstadt.

Kreisvorsitzender Jonas König leitete die Gründungsversammlung und begrüßte die Gründung des Ortsverbands:

„Dies zeigt, dass das Mitgliederwachstum der Mainzer GRÜNEN nicht nur auf dem Papier stattfindet, sondern sich immer mehr Menschen nachhaltig für eine ökologische und soziale Stadt bei den GRÜNEN aktiv einbringen wollen.“ Der neu gegründete Ortsverband in Mainz-Gonsenheim hat aktuell über 70 Mitglieder.

Direkt im Anschluss an die Gründung wurde auch ein neuer Ortsverbandsvorstand gewählt:

Vorsitzende: Teresa Broda
Vorsitzender: Josef Aron
Schatzmeisterin: Sophie Uhlmann
Beisitzer*innen: Beverly Seebach, Martina Diezinger, Diane Cremille, Thomas Klisch,

Auf der Agenda des neuen Vorstands im Ortsverband stehen verschiedene Themenschwerpunkte: Die Mobilitätswende für Gonsenheim gestalten, den Umwelt- und Klimaschutz im Stadtteil vorantreiben und damit einhergehend auch die Aufenthaltsqualität verbessern. Der frisch gewählte Vorstand wird bei der Umsetzung natürlich auch die GRÜNEN Mitglieder im Ortsbeirat Gonsenheim engagiert in ihrer kommunalpolitischen Arbeit unterstützen.

Abschließend sagte Josef Aron, der neue Sprecher des Ortsverbands Gonsenheim zur Gründung:

„Wir freuen uns, dass wir bei den letzten Wahlen starke Ergebnisse in unserem Stadtteil erreichen konnten und wollen weiter an der Umsetzung GRÜNER Themen vor Ort arbeiten. Zugleich stellen wir uns mit der Gründung eines Ortsverbands in Gonsenheim neu auf, um bei künftigen Wahlen weiterhin starke Ergebnisse einzufahren und Verantwortung für eine sozial-ökologische Entwicklung von Gonsenheim zu übernehmen.“

Weiterlesen »

Mombacher GRÜNE gründen Ortsverband

Auch in Mombach gibt es nun einen Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Gegründet wurde er am 28. Juli 2022. Nach einem Grußwort von Klimaschutzministerin und Mombacherin, Katrin Eder, wurde der Ortsverband mit dem Beschluss der neuen Satzung offiziell ins Leben gerufen. Direkt im Anschluss kam es zur Wahl des Vorstandes der Mombacher Grünen.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Stefanie Gorges (politische Sprecherin),
Ansgar Helm-Becker (politischer Sprecher),
Fabienne Pradella (stellvertretende politische Sprecherin),
Alexander Graßhoff (stellvertretender politischer Sprecher).

„Die Mombacher Grünen engagieren sich bereits seit Jahren gegen den sechsspurigen Ausbau der A643 durch den Mombacher Sand und werden bei dem Thema auch weiter nicht nachlassen“,

sagte Andres Helm-Becker, neuer politischer Sprecher der Mombacher und Stadtratsmitglied. Verkehrspolitische Themen stehen weit oben auf der Agenda der Mombacher Grünen, die mit Projekten die dringend notwendige Mobilitätswende im Stadtteil vorantreiben möchten. Das Team der Mombacher Grünen ist thematisch jedoch sehr breit aufgestellt und möchte sich engagieren, um den Stadtteil noch lebenswerter zu machen.

„Umwelt- und Naturschutz sind unsere Themen – dafür steht keine andere Partei mehr als wir Grünen. In Mombach stehen große Projekte wie der Bau einer neuen Sporthalle an. Da gilt es für uns Mombacher Grüne, darauf zu achten, dass der Naturschutz nicht zu kurz kommt – für uns und für die künftigen Generationen“,

betonte Stefanie Gorges, die neu gewählte politische Sprecherin.

„Wir setzen uns für alle Mombacher*innen ein. Der Ortsverband unterstützt seine Mitglieder im Ortsbeirat, um in Zukunft verstärkt grüne Themen einzubringen. Wir haben in der Vergangenheit bei Kommunalwahlen bereits gute Ergebnisse erzielt, aber da ist noch Luft nach oben“,

so Ansgar Helm-Becker, politischer Sprecher.… Weiterlesen »

1 2 3 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen