Demonstration

Wald Retten – Kohle Stoppen!

RWE hat schon über 3000 Hektar des 12.000 Jahre alten Hambacher Walds roden lassen, um an die darunter liegende Braunkohle zu kommen. Hambi soll nicht vollständig verschwinden! Wenn Du Dich auch für ihn einsetzen möchtest, komm am 6. Oktober zur Demo!

Zusammen mit dem Kreisverband Mainz-Bingen haben wir Busse nach Buir organisiert. Die Haltepunkte für den Bus werden sein:

  • Mainz: 8:45 Uhr am Bruchwegstadion
  • Ingelheim: 9 Uhr am Bahnhof
  • Bingen (Stadt): 9:15 Uhr Bahnhof

Die Abschlusskundgebung vor Ort ist für 16 Uhr geplant. Wir rechnen mit einer Rückkehr bis 19:30 Uhr. Genauere Infos gibt es im Bus auf der Hinfahrt.

Bitte schreibt eine kurze Mail für die Anmeldung mit der Angabe, wo Ihr zusteigen werdet, an:

info@gruene-mainz-bingen.de oder
mail@gruene-mainz.de

Wir rechnen mit einem Busticket von 10 Euro. Beide Kreisverbände unterstützen die Aktion und subventionieren den Fahrpreis.… Weiterlesen »

GRÜNE rufen zu Solidaritätskundgebung „Mainz im Lichtermeer“ auf

Zum zweiten Mal veranstaltet der Verein „Fallschirm Mensch“ am 30.11. um 19 Uhr einen Schweigemarsch mit Kundgebung in Gedenken an all die Menschen, die auf der Flucht ihr Leben lassen mussten. Die Mainzer GRÜNEN unterstützen auch dieses Jahr dieses Anliegen. Unter anderem wird der integrationspolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion und Unterstützer von Fallschirm Mensch Daniel Köbler MdL bei der Kundgebung sprechen. … Weiterlesen »

GRÜNE schmieden Bündnis zur Wahrung der Pressefreiheit

Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, soll ein Pegida-Ableger eine Demonstration vor dem Funkhaus des SWR in Mainz angemeldet haben. Die Demonstration richte sich gegen die „Lügenpresse“, heißt es in dem Bericht zur Intention der Organisatoren. Dazu sagen Daniel Köbler, GRÜNER Spitzenkandidat zur Landtagswahl und Tabea Rößner, rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und medienpolitische Sprecherin der GRÜNEN Bundestagsfraktion:

Daniel Köbler:
„Die Presseheit gehört zu den demokratischen Grundwerten unserer Gesellschaft. Wir GRÜNE stellen uns an die Seite der Journalistinnen und Journalisten im Land. Wir werden es nicht hinnehmen, dass rechte Verschwörungstheoretiker versuchen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SWR einzuschüchtern. Wir werden uns den Feinden der Demokratie in den Weg stellen. Alle Demokratinnen und Demokraten sind aufgefordert und eingeladen, sich unserer Initiative zur Wahrung der Pressefreiheit  anzuschließen.“… Weiterlesen »