Barrierefreie Radtour von Nieder-Olm nach Mainz

Umlaufgitter, zu eng gesetzte Poller oder holperige Wege – das alles stellt Radfahrer oft Hindernisse da. Erst recht, wenn Menschen mit Behinderung mit dem Rad unterwegs sind. Wie ist die Situation in Mainz und Umgebung? Die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tabea Rößner, will der Sache auf den Grund gehen und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Barrierefreien Radtour ein. Gemeinsam mit Matthias Rösch, dem Landesbehindertenbeauftragten Rheinland-Pfalz, radelt sie von Nieder-Olm nach Mainz.

Unterwegs werden verschiedene Stationen angefahren, an denen man sich der Tour anschließen kann. Dabei soll es auch Zeit zum Kennenlernen, Gespräche zu umweltfreundlicher Mobilität und Barrierefreiheit geben. Zum Ausklang endet die Radtour auf dem Mainzer Weinmarkt.

Treffpunkt:

Samstag: 02.09.2017
14:30 Uhr Bhf. Nieder-Olm (Anreise aus Mainz: 14:03 Uhr, RE29214)

Zwischenstopps:

15:30 Uhr Töngeshof (Töngeshof 10-11)
16:30 Uhr Eisdiele La Dolce Vita (Alte Mainzer Straße 15a)
17:30 Uhr Mainzer Weinmarkt (Eingang zum Rosengarten, am Karussel)

Verwandte Artikel