Mainzer GRÜNE gratulieren Katrin Eder

Anlässlich der offiziellen Einweihung der Mainzelbahnstrecke an diesem Samstag gratuliert der Kreisvorstand der Mainzer GRÜNEN im Namen aller Mitglieder ihrer Verkehrsdezernentin Katrin Eder.

„9,2 Kilometer Schienen, 16 neue Haltestellen, 2,5 Jahre Bauzeit. Dem voraus gingen 18 Workshops mit Bürgerbeteiligung, zahlreiche vor-Ort-Begehungen und für alle offene Informationsveranstaltungen. Die wahrscheinlich größte Mainzer Baustelle verschwindet nun und zurück bleibt eine vollkommen neue Straßenbahnstrecke, die große Entlastungen bringen wird. Wir GRÜNE sind der Überzeugung, dass die Mainzelbahn langfristig das Verkehrsaufkommen in der Stadt reduzieren wird. Die neue Verbindung bringt viele Vorteile für Umwelt und Menschen. Die Luftverschmutzung und damit verbundene CO2-Belastung wird deutlich abnehmen. Die Menschen kommen schneller und entspannter ans Ziel. Wir freuen uns auf die morgige Eröffnung und die Einbindung in den Linienfahrplan am Sonntag! Danke für die Umsetzung dieses Projekts!“

Verwandte Artikel