Ruth Jaensch

Vorbildliches Engagement

Über die Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Plakette an das grüne Ratsmitglied Ruth Jaensch, freut sich Sylvia Köbler-Gross, Fraktionssprecherin der GRÜNEN:

„Wir freuen uns sehr, dass Ruth Jaensch mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette für ihr jahrelanges Engagement im Bereich der Kommunal- und Sozialpolitik nun gewürdigt wurde. Diese Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz kann nur im Ansatz ausdrücken wie dankbar wir Ruth für ihr vorbildliches Engagement sind.

Seit vielen Jahren ist Frau Jaensch auf kommunalpolitischer Ebene für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Ortsbeirat Marienborn und seit Anfang 2013 auch im Mainzer Stadtrat tätigt. Darüber hinaus ist sie aber auch jahrzehntelang in den verschiedenen sozialen Verbänden in Mainz aktiv und hat bereits lange vor ihrem Einzug in den Stadtrat die Sozial- und Jugendpolitik in Mainz aktiv mitgestaltet.

Insbesondere die Bereiche Bildung, Kinderbetreuung und die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen liegen ihr sehr am Herzen. Sie genießt unter den Kolleginnen und Kollegen ein hohes Ansehen und ist mit ihrer offenen aber besonnenen Art eine Bereicherung für die Fraktion.

Wir möchten Ruth Jaensch für ihr vorbildliches Engagement danken und freuen uns sehr, dass ihre Leistungen auch von anderer Stelle anerkannt und gewürdigt werden.“

 

Verwandte Artikel