Karstadt ist Teil der Ludwigsstraße

Sylvia Köbler-Gross

Zur Berichterstattung über die schleppenden Gespräche zwischen Karstadt und ECE erklärt Sylvia Köbler-Gross, Fraktionssprecherin der GRÜNEN im Mainzer Rat:

„Karstadt nimmt als breit aufgestelltes Warenhaus eine wichtige Versorgungsfunktion in der Mainzer Innenstadt ein. Außerdem ist Karstadt ein wichtiger Arbeitgeber im Handel, die ca. 80 Mitarbeiterinnen brauchen eine Perspektive für ihre Zukunft.

Weil Karstadt als Teil des Tripolkonzepts, als Warenhaus und als Arbeitsplatz eine entscheidende Rolle in der Mainzer Einzelhandelslandschaft zukommt, haben wir in unserem gemeinsamen Antrag klar den Appell an ECE gerichtet, entsprechende Verhandlungen zum Erhalt am Standort zu führen. Der Erhalt der Arbeitsplätze ist für uns ganz entscheidend.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen